ausbildungsbegleitende Hilfen

 

  mit abH auf Erfolgskurs

Ganz gleich ob die Ausbildung erst begonnen hat oder kurz vor dem Abschluss steht - immer wenn der Unterrichtsstoff zu schaffen macht, eine zielgerichtete Prüfungsvorbereitung notwendig ist, wenn soziale Probleme auftreten oder ein Ausbildungsabbruch droht, kann „abH“ helfen.

                                  

Im Rahmen von ausbildungsbegleitenden Hilfen kann bei der TIM 2000+ gGmbH Stütz- und Förderunterricht sowie eine sozialpädagogische Begleitung angeboten werden. Für den Teilnehmer und den Ausbildungsbetrieb entstehen dabei keine Kosten.  
Unsere Mitarbeiter bei den Kooperationspartnern sind Pädagogen, Ingenieure, Techniker und Sozialpädagogen mit langjähriger Erfahrung im Bereich der beruflichen Bildung.

In Abstimmung mit der Bundesagentur für Arbeit bieten wir bei Problemen während der dualen Berufsausbildung lernwilligen Jugendlichen sozialpädagogische und fachspezifische Unterstützung (z.B.: Lerntraining im Fachrechnen, Fachkunde, Prüfungsvorbereitung, individuelle Beratung in ausbildungsrelevanten und persönlichen Fragen) in handwerklichen, industriellen und kaufmännischen Berufsfeldern an. 

weiter zu den Ansprechpartnern oder den Detail-Informationen